Skip to main content

Kazi Dora Eisenbahngeschütz 10005 Lego Alternative

129,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 10. August 2020 13:53
Hersteller
Kategorie
Artikelnummer10005
Teile3846
Erscheinungsjahr2020

Gesamtbewertung

80%

Preis pro Teil
90%
3 Cent pro Teil
Anleitung
80%
Gut
Konstruktion
70%
Sehr anspruchvoll

Beschreibung

Der Klemmbaustein Hersteller Kazi hat das Eisenbahngeschütz Dora produziert und verkauft es nun auch in Deutschland. Die Artikelnummer ist die KY 10005. Es sind insgesamt 3846 Teile und ist etwas für geübte Baumeister. Ursprünglich waren noch 5 Minifiguren dabei, aber das es rechtliche Probleme mit Lego gab, wurden diese entfernt. Zu allem Überfluss hatten diese Figuren auch Symbole der Nazis, die in Deutschland verboten sind. Die Teile sind kompatibel mit anderen Klemmbausteine Herstellern wie zum Beispiel Lego oder Cobi.

Kazi Dora Eisenbahngeschütz 10005

Die Maße

  • Maßstab 1:72
  • Länge mit Schienen 113 cm
  • Länge Eisenbahngeschütz 92 cm
  • Breite 16 cm
  • Höhe 26 cm

 

Kazi Eisenbahngeschütz Aufbau und Review

Der Youtuber Johnny’s World hat sich das Eisenbahngeschütz Dora von Kazi mal genauer angeschaut und ein Review auf seinem Kanal veröffentlicht. Er zeigt darin den Aufbau und sämtliche Details des Sets. Er geht auf die Teile, die Geschichte und den B und C Modelle ein.

Details

  • Über 3.800 Teile
  • Keine Minifiguren
  • Schienen sind nicht mit anderen Schienen kompatibel
  • Anspruchsvoll zu bauen

 

Das B Modell russisches Eisenbahngeschütz 10005

Man kann nicht nur das Eisenbahngeschütz Dora mit dem Set bauen. Wie man es aus der Lego-Welt kennt, gibt auch noch ein B Modell, das ein russisches Eisenbahngeschütz ist. Das Vorbild der Konstruktion ist wohl das Russisches Eisenbahngeschütz TM-3-12.

Kazi Dora Eisenbahngeschütz b modell

Das C Modell Eisenbahngeschütz Leopold 280 mm

Bei dem C Modell könnte es sich um das deutsche Eisenbahngeschütz Leopold handeln. Es ist deutlich kleiner als Dora und hatte ein Kaliber von 28,3 cm. Die 255,5 kg schweren Geschosse hatten eine Reichweite von 62,4 Kilometer.

Kazi Dora Eisenbahngeschütz c modell

Das Vorbild: Schwere Gustav

Das Eisenbahngeschütz Dora war das schwerste bewegliche Landgeschütz aller Zeiten. Es stand im Dienste der deutschen Wehrmacht im zweiten Weltkrieg und hatte ein 80 cm Kaliber. Alleine das Rohr war 32,48 Meter lang und man konnte die Granaten 47 Kilometer weit schießen. Es wurden fast 5000 Mann benötigt, um das Geschütz zum Einsatz zu bringen. Weitere spannende und interessante Fakten zu dem Geschütz findet man auf Wikipedia. Die Webseite ist auch unsere Quelle für sämtliche Daten.

Modell80-cm-Kanone (E)
HerstellerKrupp
Entwicklungsjahr1934 bis 1935
Produktionszeit1937 bis 1941
Kaliber:80 cm
Gewicht:1350 Tonnen
Mündungsgeschwindigkeitbis zu 820 m/s
Reichweitegroße Ladung: 47 km
Durchschlagskraft der Panzergranate
  • Stahl: 1 m
  • Stahlbeton: 7 m
  • Beton: 10 m
  • gewachsener Boden: 32 m
  • Ladezeit19 bis 45 Minuten
    Munition:
  • panzerbrechendes Geschoss (7.100 Kg)
  • Sprenggranate (4.800 Kg)


  • 129,99 €

    inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 10. August 2020 13:53